Mittwoch, 11. Oktober 2017

Lissabon Partella Airport

Shuttle to Car Rental Terminal
Dieses Mal fliegen wir nicht mit Air Berlin von Tegel direkt nach Faro, sondern mit TAP nach Lissabon.

Air Berlin wird vor den Bundestagswahlen noch scheinbar gestützt, jetzt aber nach den Wahlen wird der Carrier bei lebendigem Leib aufgeschlitzt und ausgeweidet.

Ich erinnere in diesen Tagen meine erste und einzige Begegnung mit Herrn Joachim Hunold, dem Mit-Gründer der Fluggesellschaft, als wir beide bei einem Schälchen Soljaka bei den Lehman’s (Betonung auf der letzten Silbe bitte) in Lichterfelde eingeladen waren. Das war noch lange vor der Wende, die HMS und Air Berlin waren gerade frisch gegründet. Der Hausherr, seines Zeichens Fördermittelbeschaffer in der Wirtschaftsförderungsgesellschaft, war stets bereit die Fäden hinter den Kulissen zu knüpfen und auch zu ziehen. Doch ach - sein Werben um meine Mitgliedschaft im Lions Club blieb ohne Erfolg. Allerdings mein Werben um die Unterstützung seiner Frau Gemahlin in unserer Flugzeugbaufirma als kaufmännische Geschäftsführerin war mit Unterstützung meines Mitgesellschafters und ebenfalls Technologieförderers erfolgreich. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen